Home

Impressum

Kontakt

Plansee im Ammergebirge
Graswangtal
Ammer, Ammertal, Graswangtal

Größtes Naturschutzgebiet

Das Ammergebirge in den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Ostallgäu ist mit 28 870 ha das größte Naturschutzgebiet Deutschlands (sieht man vom Nordfriesischen Wattenmeer ab). Davon sind über 95 Prozent FFH-Gebiet. Zum Vergleich hat etwa der Nationalpark Berchtesgaden um den Königssee eine Fläche von ca. 21 000 ha.

Obwohl es zentral im Süden bzw. Südwesten von Augsburg und München gelegen und daher sehr schnell zu errreichen ist, haben lediglich die Königschlösser Neuschwanstein und Linderhof gigantische Tourismuszahlen erreicht.

Das Wandergebiet Ammergebirge scheint in einer Art Dornröschenschlaf verhaftet zu sein und ist eher wenig besucht. Am ehesten trifft man Gleichgesinnte an den beliebten Hütten: dem Pürschlinghaus, den Brunnenkopfhäusern und der Kenzenhütte.